FDP.Die Liberalen
Bachenbülach

Über die FDP Bachenbülach

Mit der rasanten Entwicklung des Zürcher Flughafens in den Sechziger Jahren des 20. Jh. erwachte das Zürcher Unterländer Dorf Bachenbülach aus beschaulich-bäuerlichem Traditionsleben. Die Bautätigkeit brachte einerseits günstigen Wohnraum für junge Zuzüger mit einem nahen Arbeitsplatz am Flughafen, aber auch gefragtes Siedlungsland am sonnigen Bruderhang für Einfamilienhäuser. Es waren in erster Linie jene Zuzüger, die ihre freiheitlich – liberalen Ideen gemeinsam in die Dorfpolitik der eingesessenen, meist bäuerlichen Gemeindeversammlung einbringen wollten. Aus diesem Zusammenschluss entwickelte sich die FDP-Die Liberalen Bachenbülach im Jahr 1970.

Die Präsidentinnen und Präsidenten seit der Gründung


Seit 1971 haben freisinnige Gemeinderäte die Geschicke der Gemeinde tragend mitbestimmt. Mit Alfred Muser (†), Franz Bieger (2006-2018) und Michael Biber seit 2018 wählten die Stimmbürger bisher drei Mal einen Freisinnigen zum Gemeindepräsidenten.